Der nächste Graphologentag findet am 13. und 14. Oktober in München statt.

 

Tagungsprogramm

 

Freitag , 13. Oktober 2017

16.00 – 16.45 Dr. Marie Anne Nauer, Schweiz

Intelligenz auf der Chefetage – wie funktioniert Führungskompetenz

16.45 – 17.30 Marie-Thérèse Christians, Belgien

Erfahrungen einer Schriftsachverständigen vor Gericht und mit Auftraggebern

17.45 – 18.30 Ilona Mattisek, Deutschland

Schreiben und Malen unter Spannung am Beispiel von Edvard Munch

18,30 – 19,15 Christiane Sarreiter, Deutschland

Menschen auf der Bühne – Performance im Beruf und in  der Handschrift

20 Uhr Gemeinsames Abendessen à la carte  in der Gaststätte Hofer, 80331 München,  Burgstr. 5, Raum: Vorderes Kellergewölbe.
Nach dem Essen wird ein heiteres Unterhaltungsprogramm geboten nach dem  Motto: ’Nur der Schein trügt nicht!’

Samstag, 14. Oktober 2017

9.00 – 10.00 Dr. Angelika Burns, Schweiz

Leadership im 21. Jahrhundert

10,15 – 11.00 Dr. Urs Imoberdorf – Elisabeth Keiser, Schweiz

Graphologie im Vergleich mit aktuellen neurowissenschaftlichen Erkenntnissen

11.00 – 11,45 Dr. Rudolf Knüsl, Schweiz

Die Kreuzleitung. Die Kunst einfallsreichen Scheiterns und Querdenkens. Geniale Köpfe aus München und ihre Handschrift

11,45 – 12.30 Dr. Helmut Ploog, Deutschland

Ist Suizidneigung aus der Handschrift erkennbar?

12.30 – 14.00 Mittagspause

14.00 – 14,45 Dr. Antje Telgenbüscher, Deutschland

Gedicht und Handschrift: Poetinnen unserer Zeit

14.45 – 15,30 Klara Leclerq Backes, Belgien

Die ADE „Leiter“ von Adeline Eloy in der Untersuchung von Kinder- und Jugendschriften

15.45 – 16.05 Claudia Caspers, Deutschland

Ringversuche als zentrales Element der Qualitätssicherung in der Handschriftanalyse

16.05 – 16.30 Dr. Helmut Ploog, Deutschland

Gottfried Wilhelm Leibniz zum 300. Todestag

16.30 – 17.00 Diskussion und Verabschiedung

Tagungsort:
Münchner Künstlerhaus

Lenbachplatz 8
80333 München

Tagungsgebühr:
€ 150,–, ermäßigt für Mitglieder € 130,–
Vorteilsangebot: für Ehepaare: Ein Partner bezahlt nur 50 %.

Bei einer Bezahlung an der Tageskasse erhöht sich der Betrag um € 20,–

Konten:

Postbank:
IBAN: DE03 7001 0080 0004 4178 09
Swift (BIC): PBNKDEFF
Hypovereinsbank:
IBAN: DE53 7002 0270 6060 5099 11
Swift (BIC) HYVEDEMMXXX

Eine Hotelliste mit günstigen Übernachtungsmöglichkeiten kann im Tagungssekretariat angefordert werden.

Tagungssekretariat:
Frau Petra Bachhuber, Marderstr. 34,
D-85598 Baldham b. München
Telefon (abends).: 0049- (0)8106-33002
Anmeldung per email: petra.bachhuber@freenet.de